xvgmag

WordPress So trennen Sie Pingbacks von Kommentaren


WordPress So trennen Sie Pingbacks von Kommentaren / WordPress

Mit der Popularität von Social-Networking-Sites, wie Twitter und Facebook, gab es eine Zunahme von Pingbacks und externen Kommentaren. Daher fällt es einigen Bloggern leichter, die beiden zu trennen, so dass es für ihre Leser und für sie einfacher ist, zwischen den beiden zu unterscheiden. Dies kann auf zwei Arten erfolgen: Verwenden eines WordPress-Plugins oder manuelles Ändern des Codes Ihres Blogs.

Was sind Pingbacks und Trackbacks?

Pingbacks und Trackbacks sind sehr ähnlich, aber anders als die Verwendung unterschiedlicher Kommunikationstechnologien (Pingbacks verwenden XML-RPC; Trackbacks verwenden HTTP POST) gibt es nur geringfügige Unterschiede. Pingbacks sind eine Möglichkeit, andere Blogs zu verfolgen, die mit Ihren Blogposts in ihren eigenen Blogposts verlinkt sind. Um dies zu tun, müssen externe Blogs den Hyperlink Ihres Blogposts verwenden. Trackbacks funktionieren gleich, nur der Hyperlink des Blogposts wird nicht in einem externen Blogpost platziert. Sie werden normalerweise in einem Bereich platziert, der für Trackbacks angegeben ist. Außerdem finden Pingbacks automatisch die URLs; während Trackbacks manuell durchgeführt werden.

Was sind Kommentare?

Kommentare sind Antworten auf einen bestimmten Blogpost, den Leser geschrieben haben. Normalerweise befinden sich Kommentare direkt nach dem Blogeintrag. Menschen haben die Möglichkeit, direkt im Blog auf die Kommentare anderer zu antworten, ohne auf eine externe Website gehen zu müssen.

Kommentare und Pingbacks trennen

Wenn Sie es bemerkt haben, hat das MakeTechEasier-Kommentarsystem die Pingbacks und die Kommentare zur besseren Lesbarkeit getrennt.

Wie haben wir es gemacht?

WordPress Plugins

Es gibt drei WordPress-Plugins, mit denen Sie Kommentare von Pingbacks / Trackbacks trennen können:

1. BM-TrackPing

Das Plugin löscht die Trackbacks aus der Kommentarliste und fügt am Ende einen einzigen neuen Kommentar mit allen Trackbacks in einer Liste hinzu. Dieses Plugin wurde seit mehr als einem Jahr nicht mehr aktualisiert, es gibt also keine Garantie, dass es für die neueste Version von WordPress gut funktioniert.

2. Separate Kommentare und Pings

Dieses Plugin entfernt Pings und Trackbacks von Kommentarseiten und fügt sie in eine neue Variable ein $ Pings. Sie müssen weitere Codierung durchführen, um die Pingbacks getrennt einzufügen.

3. Tracking Separator

Entfernen Sie Ihre Pingbacks aus den Kommentaren und stellen Sie Funktionen zur Verfügung, die Sie in Ihrem Thema verwenden können, um Pingbacks / Trackbacks getrennt aufzulisten.

Manuelles Ändern des Codes

Bei weitem ist dies die beste (und effektivste) Möglichkeit, Pingbacks / Trackbacks von Kommentaren zu trennen. Sie könnten Ihre Hände schmutzig machen, aber ich versichere Ihnen, es wird einfach sein. Befolgen Sie einfach die folgenden Anweisungen:

Hinweis: Die folgenden Anweisungen setzen voraus, dass Sie WP2.7 und höher verwenden. Es wird nicht für jede WP-Version unter 2.7 funktionieren

Laden Sie in Ihrem WordPress-Designordner die Kommentare.php Datei vom Server.

Öffnen Sie es mit einem Texteditor

Finde den folgenden Code:

Ändern Sie den Code wie folgt:

Was der obige Code tut, zeigt zuerst alle Kommentare in einer geordneten Liste an, gefolgt von allen Pingbacks / Trackbacks in einer zweiten geordneten Liste. Sie können mit dem Code herumspielen, um ihn zu formatieren oder die Reihenfolge der Anzeige zu ändern.

Sobald Sie mit der Bearbeitung fertig sind, speichern Sie sie.

Benennen Sie die Kommentare.php Datei auf dem Server zu Kommentare-alt.php und lade das neu editierte hoch Kommentare.php zu Ihrem Server-Design-Ordner. Gehe jetzt zu deiner Seite und sieh, dass die Magie passiert.