xvgmag

Was ist neu in WordPress 4.0 - Funktionen runden auf


Was ist neu in WordPress 4.0 - Funktionen runden auf / WordPress

WordPress hat vor kurzem die Beta-Version von WordPress 4.0 veröffentlicht. Da es sich um eine Hauptversion handelt, gibt es einige neue und verbesserte Funktionen, die hauptsächlich darauf ausgerichtet sind, die Benutzererfahrung im Backend zu verbessern. Im vorherigen Upgrade (Version 3.9) hat WordPress viele neue Funktionen eingeführt und die Benutzeroberfläche neu gestaltet. In diesem neuen Update hat WordPress einige dieser Funktionen verbessert, um sie zugänglicher und attraktiver zu machen.

Lasst uns also ohne weitere Umschweife sehen, was in diesem WordPress 4.0 Beta 1 Release und seinen Funktionen neu ist. Dies ist eine Beta-Version und sollte nur zu Testzwecken verwendet werden. Installieren Sie diese Beta-Version niemals auf Ihrer eigenen Website. Darüber hinaus ist dies eine Beta-Version. Es gibt keine Garantie, dass alle hier beschriebenen Funktionen in der endgültigen Version vorhanden sind.

Wählen Sie zwischen Sprachen

Die Verwendung von WordPress in mehreren Sprachen ist eine lang erwartete Funktion für die meisten nicht englischsprachigen Benutzer und wurde in diesem wichtigen Upgrade behandelt. Wenn Sie WordPress zum ersten Mal installieren, können Sie Ihre Sprache vor allem wählen. Sobald Sie die Sprache ausgewählt haben, lädt WordPress die entsprechenden Sprachdateien herunter und der Rest der Installation und das Dashboard werden in der ausgewählten Sprache angezeigt.

Diese spezielle Funktion ist sehr hilfreich für Plugin- und Theme-Autoren, da Plug-In- und Theme-Autoren die Sprachdateien manuell bereitstellen mussten, um unterschiedliche Benutzer in verschiedenen Regionen zufrieden zu stellen.

Sie können die Spracheinstellungen jedoch immer ändern, indem Sie zu "WordPress-Einstellungen" und dann zur Kategorie "Allgemein" navigieren.

Post Editor Verbesserungen

WordPress 4.0 enthält einige Post-Editor-Verbesserungen, die für jeden Autor sehr nützlich sind. Zunächst wird die Menüleiste im Post-Editor während des Schreibens oben auf dem Bildschirm angezeigt. Diese Funktion ist sehr hilfreich, da die meisten Benutzer es hassen, zurückzuscrollen, nur um auf einige Einstellungen in der Menüleiste zuzugreifen. Die zweite ist das Entfernen der Bildlaufleiste im Nachbearbeitungseditor. Das Textfeld wird beim Schreiben automatisch erweitert.

Abgesehen von diesen neuen Funktionen hat WordPress auch verbessert, wie Embeds im Post-Editor erscheinen. Von nun an können Sie bei jedem Einbetten eines YouTube-Videos tatsächlich eine Vorschau dieses Videos und nicht nur einen farbigen Bereich sehen. Ab 4.0 unterstützt WordPress viele andere Seiten wie CollageHumor, TED, Mixcloud, etc.

Medien Verbesserungen

WordPress 4.0 hat Media Grid im Kern, mit dem Sie Bilder und Medienbibliotheken in der Grid-Ansicht anzeigen und organisieren können. Mit dieser Verbesserung ist das Bearbeiten und Verwalten von Medien in WordPress nun etwas einfacher. Wenn Sie auf eine Mediendatei klicken, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie Ihre Mediendatei problemlos bearbeiten können.

Andere Sachen

Zusammen mit all den oben genannten bemerkenswerten Funktionen und Verbesserungen, WordPress 4.0 kommt mit vielen anderen kleinen, aber subtilen Verbesserungen wie verbesserte Plugin-Installation Erfahrung, hinzugefügt Widgets Panel in Customizer, wie Cursor und Tastatur mit TinyMCE interagieren, Verbesserungen in der Formatierung, etc. Laut Entwickler Hinweise , WordPress führte mehrere API-Änderungen ein, die es den Design-Autoren ermöglichen, benutzerdefinierte Panels im Customizer hinzuzufügen.

Abschließend hat WordPress 4.0 einige wirklich aufregende Funktionen und die meisten WordPress-Benutzer freuen sich auf all diese Verbesserungen. Also, wenn Sie WordPress 4.0 Beta 1 noch nicht ausprobiert haben, dann versuchen Sie es, indem Sie es von hier herunterladen (direkter Link) oder Sie können es sogar testen, indem Sie WordPress beta tester plugin installieren.

Also, welche Features magst du am meisten an diesem großen Upgrade? Teilen Sie Ihre Gedanken über das unten stehende Kommentarformular.