xvgmag

Windows-Q & As-Druckbildschirm für den aktuellen Monitor, Boot-Menü für Dual-Boot-System erstellen, DVD und viele andere nicht erkennen (Woche 15)


Windows-Q & As-Druckbildschirm für den aktuellen Monitor, Boot-Menü für Dual-Boot-System erstellen, DVD und viele andere nicht erkennen (Woche 15) / Windows

Wir sind zur 15. Woche von Ask a Windows Expert gekommen, wo Sie eine Frage stellen und wir einen Experten für den Fall gewinnen, der Ihnen eine vollständig recherchierte und prägnante Antwort auf Ihre Fragen oder Kuriositäten geben wird. Egal wie komplex die Frage ist, unsere Antworten werden immer alles abdecken, was Sie über Ihre spezielle Anfrage wissen müssen. Solange Sie hier sind, wenn Sie Ihre eigene Frage einreichen möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Ask Our Experts Now!" Auf der rechten Seitenleiste einer beliebigen Seite dieser Website. Nun, lasst uns mit einigen Ihrer Fragen beginnen!

F: Windows sieht mein DVD-Laufwerk nicht, wenn ich es anschließe. Ich verwende Vista 32-Bit auf einem Notebook. Wie kann ich dieses Laufwerk erkennen?

A: Wenn Windows ein Laufwerk nicht erkennt, ist es möglich, dass das Laufwerk einige Treiber vom Hersteller benötigt, um zu funktionieren. Haben Sie ein anderes Ersatz-DVD-Laufwerk ausprobiert, um zu sehen, ob Windows das erkennt? Öffnen Sie Ihren Gerätemanager (Start -> Systemsteuerung -> Hardware und Sound -> Geräte-Manager) und suchen Sie das Laufwerk darin. Wenn Sie es nicht finden, stimmt etwas nicht mit der Verbindung. Es sollte angezeigt werden, selbst wenn Windows Treiber dafür nicht gefunden hat.

Wenn das Laufwerk angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf "Nach geänderter Hardware suchen".

Wenn dies nicht funktioniert, deinstallieren Sie den aktuellen Treiber und versuchen Sie erneut, nach Änderungen zu suchen. Sie wissen, dass es funktioniert hat, wenn auf der rechten Seite Ihrer Taskleiste eine Meldung angezeigt wird, die besagt, dass die Gerätetreibersoftware erfolgreich installiert wurde.

F: Was kann ich verwenden, um mein System in einem früheren Zustand wiederherzustellen?

A: Wenn Sie kein Image Ihres wiederherzustellenden Systems erstellt haben, können Sie Ihr System nicht mit einer auf dem Markt angebotenen Software in einen früheren Zustand zurückversetzen. Für alle Systemwiederherstellungssoftware müssen Sie ein Wiederherstellungsabbild mithilfe ihrer Software erstellen. Einige von ihnen verwenden ähnliche Wiederherstellungsbilder.

Ich schlage vor, dass Sie für die Zukunft die Microsoft Systemwiederherstellung verwenden, die in Windows XP und höher angeboten wird. Sie finden dieses Dienstprogramm, indem Sie auf Ihr Startmenü klicken, auf "Alle Programme" klicken, auf "Zubehör" klicken, auf "Systemprogramme" klicken und auf "Systemwiederherstellung" klicken. In diesem Programm können Sie Systemwiederherstellungspunkte erstellen und wiederherstellen. Erstellen Sie bei jeder Installation einer neuen Anwendung einen Wiederherstellungspunkt, damit Sie vor der Anwendungsinstallation an einem beliebigen Punkt wiederherstellen können. Dies sind Best Practices für die Systemwiederherstellung in jeder Windows-Version ab XP. Guck mal:

F: Wie kann ich Windows XP über ein Flash-Laufwerk installieren?

A: Zuerst benötigen Sie ein Flash-Laufwerk, das groß genug ist, um alle Installationsdateien zu speichern. Sie benötigen auch ein Flash-Laufwerk, das bootfähig ist. Es kann davon ausgegangen werden, dass Sie versuchen, XP auf einem Netbook zu installieren. Sie benötigen einen Desktop-PC oder Laptop mit CD / DVD-Laufwerk, um das bootfähige Flash-Laufwerk zu erstellen. Hier sind einige einfache Schritte für bootfähiges USB Nirvana:

  • Downloaden und installieren Sie "A Bootable USB" von diesem Link.
  • Klicken Sie auf "USB überprüfen" und "USB formatieren", während das USB-Laufwerk an Ihren Computer angeschlossen ist.
  • Legen Sie die Windows XP-Installations-CD in das CD / DVD-Laufwerk des Computers ein. Klicken Sie auf "DVD prüfen" und "DVD starten". Dadurch wird der Vorgang gestartet, die DVD auf das USB-Laufwerk zu schreiben und das Flash-Laufwerk bootfähig zu machen.

Alle Ihre Probleme werden von diesem kleinen Hilfsprogramm gelöst:

F: Meine Bilder werden als Symbole angezeigt, anstatt Miniaturbilder anzuzeigen. Wie kann ich das beheben? Ich verwende Windows 7 64-Bit.

A: Jemand muss Ihre Ordneroptionen so geändert haben, dass die Symbole, die den Dateityp darstellen, anstelle von Vorschaubildern angezeigt werden. Um dies zu beheben, klicken Sie auf "Organisieren" in der oberen linken Ecke des Ordners des Ordners, wie folgt:

Sobald Sie das Menü sehen, wählen Sie "Ordner und Suchoptionen". Klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht" und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Immer Symbole anzeigen, nie Thumbnails." Dies sollte Ihr Problem fair und quadratisch lösen.

F: Ich habe Windows XP auf meinem Computer installiert, auf dem bereits Windows 7 installiert ist. Jetzt startet der Computer nur mit Windows XP, obwohl ich sicher bin, dass beide Betriebssysteme intakt sind. Wie kann ich ein Boot-Menü für diese beiden Systeme erstellen?

A: Wenn Sie mit MSConfig und anderen Dienstprogrammen nicht vertraut sind, um beide Betriebssysteme korrekt zu erkennen und den Bootloader manuell zu reparieren, können Sie immer EasyBCD verwenden, ein Programm, mit dem Sie den Bootloader ganz nach Belieben ändern können, ohne gehen zu müssen durch all die schmerzhaften Schritte, die du normalerweise durchmachen würdest. Sie können EasyBCD von hier herunterladen. Beachten Sie, dass Sie einen Bildlauf bis zum Ende der Seite durchführen und die nichtkommerzielle Lizenz auswählen müssen (es sei denn, Sie laden sie für den Unternehmensgebrauch herunter). Auf diese Weise ist die Lizenz kostenlos. Erschrecken Sie nicht durch die Schaltfläche "Jetzt kaufen" oben auf der Seite.

F: Ich erhalte den Fehler: Der Windows Installer-Dienst ist nicht verfügbar. Eine andere Anwendung führt möglicherweise Setup aus. Beenden Sie die Installation und die Installation, oder starten Sie den Computer neu und führen Sie die Installation erneut aus. Wie höre ich damit auf?

A: Versuchen Sie, den Windows Installer-Dienst zu beenden und erneut zu starten. Klicken Sie auf das Menü "Start" und geben Sie "services.msc"Drücken Sie unten auf" Enter ". Damit gelangen Sie zum Fenster" Dienste ". Scrollen Sie einfach nach unten zu "Windows Installer", klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und beenden Sie den Dienst. Starten Sie den Dienst mit derselben Methode. Sobald der Dienst gestartet wurde, sollte er Ihnen keine Probleme mehr bereiten.

Wenn weiterhin Probleme auftreten, versucht Ihr Computer möglicherweise, Updates auf Ihrem Computer zu installieren.Installieren Sie die Updates, fahren Sie herunter und versuchen Sie erneut, eine Anwendung zu installieren. Dies ist oft der Fall.

F: Ich starte Windows auf einem Multi-Monitor-Setup. Immer wenn ich "Print Screen" auf meiner Tastatur drücke, möchte ich nur ein Bild des aktuell ausgewählten Monitors erhalten. Wie kann ich dies tun, ohne den zweiten Monitor aus Farbe zu bearbeiten?

A: Probieren Sie "Alt + LShift + PrtSc / Druck-Bildschirm". Diese Kombination erhält die Bildschirmeingabe vom aktuell aktiven Monitor. Wenn dieser Schlüssel hier irgendwie nicht funktioniert, komm zurück und wir werden im Kommentarbereich sprechen.

Haben Sie Ihre eigene Frage?

Wie bereits erwähnt, können Sie Ihre eigene Anfrage an uns senden, indem Sie in der rechten Seitenleiste einer beliebigen Seite dieser Site die Schaltfläche "Ask Our Experts Now" (Jetzt fragen) verwenden. Wenn Sie eine Frage, die hier bereits erwähnt wurde, diskutieren möchten, verwenden Sie bitte den Kommentarbereich, anstatt eine weitere Anfrage zu stellen. Haben Sie einen Win-tastischen Tag!