xvgmag

Wird Apples nächstes Gerät Smart Glasses?


Wird Apples nächstes Gerät Smart Glasses? / Nachrichten

Apple hat viele Mühen gescheut, um nicht annähernd so innovativ zu sein wie in der Ära von Steve Jobs. Ihre letzten beiden großen Releases von Apple waren die Apple Watch und der Home Pod. Und diese waren kaum innovativ, da Apple anderen auf den Markt folgte. Die innovativste Sache, die sie gemacht haben, dass Leute kopieren, ist die Kerbe.

Tim Cook und Apple brauchen einen Homerun. Man sagt, dass sie an einem autonomen Auto arbeiten, aber so ist es fast bei jedem anderen Technologieunternehmen. Aber es wird auch gesagt, dass sie an einer intelligenten Brille arbeiten, etwas, das das nächste große Ding für Google sein sollte, aber es hat sich nie wirklich durchgesetzt. Wird das Apples nächstes Gerät sein?

Innovation?

Apple war immer ein innovatives Unternehmen unter Steve Jobs. Der iPod, das iPhone, das iPad usw. Aber seither haben sie sich nicht wirklich innovative Dinge ausgedacht.

Sie haben hier und da ein paar innovative Verbesserungen vorgenommen, aber seit geraumer Zeit gibt es kein Homerun mehr für das Unternehmen. Die Apple Watch war ein großer Verkäufer für sie, aber sie waren nicht die erste Smartwatch auf dem Markt.

Der HomePod hat sich überhaupt nicht gut verkauft, und das liegt daran, dass sie die Amazon Alexa-Produkte verfolgen. Und Alexa wird auf mehr als nur Amazon-Geräten verwendet. Darüber hinaus steuern sie andere Geräte. Derzeit können 20.000 verschiedene Geräte mit Alexa von mehr als 3500 Marken gesteuert werden. Das einzige, was über den HomePod gesagt werden kann, ist, dass es derzeit der einzige intelligente Lautsprecher ist, der mit Apple Music arbeitet.

Das ist ein weiterer Bereich, in dem sie gut abgeschnitten haben, der Apple Music Service. Es war nicht innovativ, da sie weit davon entfernt waren, gestreamte Musik anzubieten, aber jetzt hat Apple Music den Späher Spotify in der Anzahl der US-Abonnenten überholt.

Aber Apple Music ist nicht genug, um diese Billionen-Dollar-Firma zu erhalten. Und sie waren dafür bekannt, innovativ zu sein und nicht ihr eigenes Produkt in einen bestehenden Markt zu bringen.

Sind Smart Glasses Next?

Neben der Bekanntheit für Innovation ist Apple auch dafür bekannt, kleine Unternehmen zu kaufen, die ein innovatives Produkt haben und das Produkt oder das Talent des Unternehmens Teil von Apples Linie oder Mitarbeitern machen.

Sie haben Workflow vor einem Jahr gekauft. Dieses Werkzeug zur Produktivitätsautomatisierung hat sich in dieser Zeit kaum verändert, aber in wenigen Wochen, wenn iOS 12 veröffentlicht wird, wird es zu Apples neuer Funktion "Shortcuts".

Letzte Woche kaufte Apple Akonia Holographics, eine kleine Firma aus Colorado, zu einem unbekannten Preis. Wenn man ihre Geschichte kennt, ist es wahrscheinlich, dass ihr nächstes großes Produkt oder Talent von Akonia kommt.

Auf der Website des Unternehmens heißt es, sie hätten das "Know-how, um dünne, transparente Smartglas-Linsen auf einzigartige Weise zu ermöglichen". Sie erwähnen auch ein Produkt, das "neue Möglichkeiten eröffnet, um endlich leichte, hochfokale und kostengünstige AR-Headsets zu ermöglichen." getragene Displays. "An anderer Stelle auf der Website diskutieren sie die Herstellung von Objektiven für Smart Glasses.

AR ist etwas, auf das sich Apple schon seit einiger Zeit konzentriert. Neben dem Kauf anderer AR-Unternehmen haben sie ihre Software ARKit, die AR-Apps für iOS entwirft, vorangetrieben. Und letzten November gab Bloomberg bekannt, dass sie an einem AR-Headset arbeiten, um das iPhone möglicherweise zu ersetzen.

Aktuelle Headsets funktionieren in Verbindung mit einem Smartphone, aber das Gerät, an dem Apple arbeitet, wird laut Quellen, die mit der Situation vertraut sind, ein eigenes Display haben und auf einem neuen Chip und Betriebssystem laufen. Es könnte bereits 2020 bereit sein.

Vielleicht könnte dies die Innovation sein, die das Unternehmen braucht. Während Mobiltelefone vor dem iPhone existierten, änderte dieses Gerät die Dinge. Vielleicht könnte das Headset auch etwas verändern.

Tim Cook sprach sogar letztes Jahr darüber und sagte: "Wir sehen bereits Dinge, die die Art und Weise verändern, wie Sie arbeiten, spielen, sich verbinden und lernen. Einfach gesagt glauben wir, dass AR die Art, wie wir Technologie für immer nutzen, verändern wird. "

"Die Zukunft ist so hell, ich muss [Apple] Shades tragen"

Wir brauchen nicht viel mehr Hinweise, um vorherzusagen, dass Apple diesem AR-Headset näher kommt. Aber auch andere Tech-Unternehmen arbeiten an ähnlichen Geräten. Wird Apple wieder zu spät zur Party kommen? Oder werden sie die Pioniere auf dem Markt werden und "die Art und Weise verändern, wie wir Technologie für immer nutzen?" Sagen Sie uns, was Sie im Sinne von Apple für möglich halten und wie sich dies auf die Technologie auswirken wird.