xvgmag

Hat eine schlechte Batterielebensdauer Auswirkungen auf Ihre Smartphone-Auswahl?


Hat eine schlechte Batterielebensdauer Auswirkungen auf Ihre Smartphone-Auswahl? / Handy, Mobiltelefon

Je mehr Aufgaben wir mit unseren Smartphones bewältigen können, desto belastender ist die Batterie. Wenn Mobiltelefone nur ein einfaches Telefon waren, können sie für Tage oder sogar Wochen mit einer einzigen Ladung aktiv bleiben. Aber jetzt nutzen wir unsere Telefone als Kalender, um Medien zu spielen, E-Mails zu versenden, mit sozialen Netzwerken mitzuhalten, Bilder aufzunehmen und zu speichern und der Akku kann kaum einen Tag halten.

Nicht alle Smartphones haben eine gute Akkulaufzeit, und nichts ist schlimmer, als von zu Hause weg zu sein und plötzlich Ihr Handy zu verlieren. Es gibt Produkte da draußen, um diese Situation zu helfen, wie tragbare Batterieladegeräte und Fälle, die zusätzliches Leben hinzufügen. Aber ist es genug, um die Sorge wegzunehmen? Wir stellen diese Frage unseren Autoren und fragen sie, wie wichtig die Akkulaufzeit bei der Smartphone-Auswahl ist.

Laura Tucker

Ich bin ein Apple Fangirl, also werde ich immer iPhones haben. Ich würde nicht wegen der Akkulaufzeit auf ein anderes Smartphone wechseln. Ich bin mir nicht einmal sicher, was es bringen würde, um mich vom iPhone abzubringen. Zum Glück hat mein iPhone 5 eine gute Ladezeit. Ich kann es anschließen und es in einer Stunde voll aufgeladen haben, und es dauert mich den ganzen Tag über, ohne zu sterben, es sei denn, ich habe das GPS eingeschaltet oder sehe mir viele Medien an. Allerdings scheint das Android meines Sohnes immer zu sterben. Er trägt oft eine Ladekabel mit ihm, um es aufzuladen, während er weg ist. Doch er mag seine Motorola-Handys und will sich nicht ändern.

Emmanuel Banken

Emmanuel stimmt zu, dass die Lebensdauer der Batterie wichtig ist, aber es ist "kein Deal Breaker." Wenn ein "Super Smartphone hat nicht die Akkulaufzeit um es zu schneiden, dann schaue ich mir die Akkus an."Er empfindet es als" Ärgernis ", sich mit Akkupacks herumschlagen zu müssen, musste dies jedoch tun (und macht sich nichts dagegen) mit einigen" erstaunlichen Handys mit unterdurchschnittlicher Akkulaufzeit ".

Trevor Dobrygoski

Batterieleben ist für Trevor keine große Sorge. Er denkt nicht einmal darüber nach, wenn er ein neues Smartphone oder Tablet kauft. Er stellt jedoch fest, dass seine Verwendung völlig anders ist als für die meisten Menschen, die er kennt, also "Das Beste, was ich tun kann, ist die Batterielebensdauer für die durchschnittliche Person zu nehmen und sie in zwei Hälften zu schneiden."Wenn der Bedarf steigt, wird er Apps wie JuiceDefender verwenden oder zusätzliche Batterien kaufen.

Ruji Chapnik

Akkulaufzeit ist definitiv etwas, das Ruji in Betracht zieht, aber es ist kein Hauptfaktor bei ihren Kaufentscheidungen über Smartphones. Sie hat derzeit ein LG Spectrum, das eine schreckliche Akkulaufzeit hat. "Selbst wenn ich es nicht aktiv benutze, wird es den Tag nicht überstehen." Es kann nach nur ein paar Stunden gelegentlicher Nutzung für Google Maps oder Web-Browsing sterben. Sie trägt ein Ladegerät mit, wenn sie geht und hat zusätzliche Batterien gekauft. Dennoch wird die Akkulaufzeit bei ihrer nächsten Telefonentscheidung berücksichtigt, aber wenn sie eine nette Batterie mit einer schlechten Akkulaufzeit findet, wird sie mit ihrer aktuellen Routine Schritt halten.

Damien Oh

Damien ist sich sehr bewusst, wie er sein Handy benutzt und stellt sicher, dass seine Batterie nicht flach auf ihm läuft. Er hat auch einen tragbaren Akku, den er mitbringt, wenn er für längere Zeit keinen Zugang zur Steckdose hat. Beim Kauf eines neuen Telefons ist die Akkulaufzeit für ihn am wenigsten relevant und beeinflusst nicht, welches Smartphone er bekommt.

Miguel Leiva-Gómez

Miguel betrachtet diese Frage sehr pragmatisch.nur denjenigen am wichtigsten, die viel Zeit außerhalb eines Outlets verbringen müssen,"Und da dies irgendwann jedem passieren wird, muss es für jeden zumindest einigermaßen wichtig sein. Bei der Auswahl eines Smartphones, insbesondere bei Personen, die nicht oft mit Batterieproblemen zu kämpfen haben, empfindet er jedoch die "Haltbarkeit" des Telefons sowie die Reaktionszeit als wichtig.

Fazit

Es scheint, dass die Autoren sich darüber einig sind, wie wichtig die Akkulaufzeit bei der Auswahl eines Smartphones ist. Es sollte nie der wichtigste Grund sein, wenn man eine Wahl trifft, aber es ist wichtig. Da es so viele Produkte auf dem Markt gibt, die mit der Lebensdauer der Batterie helfen können, wird es immer mehr Dinge geben, die bei dieser Wahl berücksichtigt werden müssen.

Was ist mit Ihnen? Beeinflusst die Akkulaufzeit Ihre Kaufentscheidung?

Bildnachweis: Mk2010 auf Wikimedia und Puramyan31 auf Wikimedia