xvgmag

Warum laden einige Websites länger auf Mobilgeräten?


Warum laden einige Websites länger auf Mobilgeräten? / Handy, Mobiltelefon

Mobile Geräte haben beeindruckende Fortschritte gemacht, wenn es um den globalen Internetverkehr geht. Laut den neuesten Untersuchungen von Cisco wird dieser explosive Trend nur weiter anhalten, wenn sich der weltweite mobile Datenverkehr in den Jahren zwischen 2014 und 2019 verzehnfacht. Für Leute, die Websites besitzen, bedeutet dies, dass sie einen neuen Geschmack der Besucher haben zu. Manchmal werden ihre Versuche (oder deren Fehlen), um Ihnen gerecht zu werden, Bedingungen schaffen, die ihre Websites auf Ihrem Handy langsamer laden lassen, als wenn Sie die gleiche Adresse auf einem Desktop-Computer eingeben würden. Worum geht es hier?

Handys sind auf langsamere Server gerichtet

Da der Traffic auf Websites, die speziell auf Mobilgeräte zugeschnitten sind, aufgrund des leichtgewichtigen, textlastigen Designs oft geringer ist, wird Ihr Telefon möglicherweise auf einen langsameren Server geleitet. Da Desktop-Besucher immer noch Server benötigen, die ihren Content bereitstellen, werden sie immer größeren und leistungsfähigeren Servern den Vorrang geben. Dies ist häufig bei Websites der Fall, bei denen der Lastenausgleich genutzt wird, um verschiedene Arten von Datenverkehr auf Server zu leiten, die dafür sorgen, dass sie am besten verarbeitet werden. Es würde auch meistens in Situationen passieren, in denen die Website selbst mehrere Anfragen von Desktop-Benutzern gleichzeitig empfängt. Load Balancing ist hier nicht unbedingt schuld; es macht nur seinen Job. Dies ist normalerweise eine Entscheidung, die der Webmaster trifft, wodurch Smartphones während datenintensiver Perioden eine niedrigere Priorität erhalten.

Die Stromversorgung Ihres Telefons ist eingeschränkt

Ein Telefon wird immer weniger Strom aus seiner Batterie ziehen als ein Computer von einer Steckdose. Es ist kein Hexenwerk, herauszufinden, dass die stromhungrigen Prozessoren auf Desktops in diesen Geräten nicht gut ankommen. So leistungsfähig wie CPUs auf Handys sind, haben sie gewisse Einschränkungen, die sie ihren Desktop-gebundenen Pendants als Ganzes unterlegen machen. Bei den meisten Mittelklasse-Handys treten beim Laden verschiedener Elemente auf grafiklastigen Webseiten möglicherweise mikroskopische Verzögerungen auf, wodurch sie etwas langsamer geladen werden als auf einem PC. Auf einem Telefon mit niedriger Reichweite ist der Unterschied jedoch noch härter, was Dinge wie das Scrollen durch eine Seite beim Laden von Multimedia zu einem unerträglichen Prozess für den Benutzer macht.

Es ist jedoch eine faire Wette, dass wenn Sie ein High-End-Telefon haben, das beim Laden einer Website immer noch Lag-Probleme hat, ist Ihr Telefon wahrscheinlich nicht der Schuldige.

Die Website ist nicht für Mobilgeräte optimiert

Die meisten hochkarätigen Websites haben den zunehmenden Trend im mobilen Datenverkehr bemerkt und sich seitdem darauf eingestellt, indem sie ein separates mobilitätsfreundliches Schema erstellt haben, das nicht so viele auffällige Inhalte in Form von Skripten und HTML enthält. Dadurch können Websites auf Ihrem Mobilgerät schneller (manchmal sogar schneller als auf einem Desktop) geladen werden. Ab und zu können Sie auf eine Website stoßen, die diese Optimierungen nicht enthält. Wenn die Site wie eine vergrößerte Kopie dessen aussieht, was Sie auf einem Desktop sehen würden, wird sie wahrscheinlich langsamer auf Ihrem Telefon geladen, da sie so viel schwerer arbeiten muss, um den gesamten Code zu analysieren, den der Zielserver darauf wirft.

Fazit

Websites werden von Tag zu Tag schlauer und Telefone gewinnen an Kraft. Jedes Mal, wenn dies in einem größeren Umfang geschieht, wird die Lücke zwischen den Browsererfahrungen von Telefonen und Desktops kleiner. Während es für Websites, die auf einem High-End-Telefon, das mit einem 4G-Netzwerk verbunden ist, etwas ungünstiger sein können, etwas unbequem zu sein, dürfen wir nicht vergessen, dass wir von den Tagen des textbasierten Surfens auf einem 2G-Telefon sehr weit entfernt sind brauchte fünf Minuten, um durch eine Seite zu scrollen!

Haben Sie weitere Ideen, was das Surfen auf dem Mobiltelefon verlangsamt? Diskutiere es in einem Kommentar unten!