xvgmag

Ihr Benutzerhandbuch für Apple Care für Mac - Ist es den Preis wert?


Ihr Benutzerhandbuch für Apple Care für Mac - Ist es den Preis wert? / Mac

Wenn Sie ein neues Apple-Gerät erhalten, werden Sie möglicherweise gefragt, ob Sie an AppleCare interessiert sind oder nicht. Es ist keine billige Option, und Sie fragen sich vielleicht, ob es sich lohnt, für die Unterstützung zu bezahlen. Hier finden Sie eine Kurzanleitung, die Ihnen bei der Entscheidung hilft, ob Sie das Geld ausgeben sollten, um AppleCare zu kaufen oder nicht.

Was du wissen solltest: Es ist wichtig zu beachten, dass Sie auch ohne AppleCare immer noch ein Jahr kostenloser Versicherungsgarantie erhalten, egal wo auf der Welt Sie sich in diesem Jahr befinden.

AppleCare für Mac Benutzer

Heute werden wir uns mehr auf AppleCare für unsere Mac-Leser konzentrieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Apple auch AppleCare-Versionen für iPhone, iPad und AppleTV-Benutzer zur Verfügung hat. Darüber hinaus hat Apple ein besonderes AppleCare + für iPhone-Benutzer eingerichtet, die anfälliger für Schäden sind, da die Geräte mobil sind und den Elementen in der Regel mehr ausgesetzt sind.

AppleCare + deckt zweifach von Ihnen verursachte Schäden ab und erfordert nur eine geringe Gebühr, bevor Sie einen Ersatz erhalten. Sie müssen jedoch sicherstellen, es innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf zu kaufen, und eine Inspektion ist erforderlich, um jeden Betrug zu verhindern. Als Mac-Benutzer habe ich aus erster Hand erfahren, wie nützlich AppleCare ist. Dies zeigt sich umso mehr, wenn Apple Ihnen nach einer Reparatur die Quittung aushändigt, in der Ihnen angezeigt wird, was Sie ohne AppleCare hätten bezahlen können.

Bei einer vorherigen Reparatur meines Trackpads hätte es mir ohne AppleCare hunderte von Dollar gekostet. Wegen AppleCare hat es mich nichts gekostet. Während sie dabei waren, konnten sie andere Probleme beheben - einschließlich eines Batteriewechsels. Für Mac-Nutzer verlängert AppleCare die Zusatzversicherung um weitere drei Jahre; Dies umfasst sowohl im Geschäft als auch über das Telefon.

Schließlich, während Sie im Laden sind, wenn Sie andere Mac-Zubehör (Displays oder Flughafen zum Beispiel) beäugte, erhalten Sie, während Sie dort sind; sie sind auch für die drei Jahre abgedeckt.

Ist es den Preis wert?

Das ist eine Frage, die wirklich Ihnen überlassen ist. Gemeinsam werden wir versuchen, Ihnen zu helfen, zu einer Schlussfolgerung zu kommen, ob es sich um eine Notwendigkeit oder nur um zusätzliche Kosten handelt. AppleCare ist teuer; jedoch würde jeder Benutzer finden, Hunderte von Dollar in Reparaturen noch teurer zu bezahlen. Letztendlich kommt es darauf an, wie Sie Ihren Mac verwenden.

Kaufen Sie AppleCare, wenn:

  • Der nächste Apple Store ist weit entfernt von dem, wo Sie übernachten.

Bei schwerwiegenden Problemen schickst du deinen Mac entweder an Apple (er schickt dir eine Box, in der du ihn einpacken kannst) oder lässt dich von einem Techniker zu dir bringen, um vor Ort Support zu leisten. In beiden Fällen sparen Sie viel Zeit, wo Sie produktiveres Material ausgeben können.

  • Sie neigen dazu, Dinge leicht zu brechen

Wenn Sie eine leichtsinnige Person sind, die Ihren Mac immer an den Tisch bringt, auf den Boden fallen lässt, die Tastatur mit Kaffee usw. verschüttet, ist der Kauf von AppleCare-Schutz definitiv billiger als der Preis, den Sie für die gesamte Reparatur bezahlen müssen.

  • Sie verwenden Ihren Mac für die Arbeit

Wie viel kostet es, dass Sie nicht arbeiten können, wenn Ihr Mac verdorben ist? Wenn die Zeit, die Sie auf Ihrem Mac verbracht haben, dem Betrag entspricht, den Sie verdienen, dann ist das zusätzliche Geld, um Ihren Mac zu versichern, zweifellos ein hirnloser Deal.

  • Sie reisen immer mit Ihrem Mac

Das Gute an AppleCare ist, dass es weltweit verfügbar ist. Wenn Sie immer unterwegs sind (mit Ihrem Mac), können Sie sicher sein, dass Sie Ihren Mac reparieren lassen, egal wo Sie sind (da die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Mac beschädigt wird, auch höher ist, wenn Sie unterwegs sind).

Kaufen Sie AppleCare nicht, wenn:

  • Sie haben nicht die Absicht, Ihren Mac länger als ein Jahr zu verwenden

Wenn Sie vorhaben, Ihren Mac am Ende des Jahres zu verkaufen, macht es keinen Sinn, das Geld auszugeben, um AppleCare zu kaufen.

  • Sie sind kompetent genug, um es selbst zu reparieren

Nicht jeder von uns ist technisch versiert, aber für den Fall, dass Sie einer sind und es Ihnen gelingt, alle Arten von Software- / Hardwareproblemen zu lösen, können Sie ohne AppleCare auskommen.

Was ist deine Meinung?

Fühlen Sie sich mit AppleCare für Mac besser als Mitleid oder ist es nur eine Verschwendung von Geld? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.