xvgmag

Was gibt es Neues in Skinlets?


Was gibt es Neues in Skinlets? / Linux

Als ich das erste Mal vor einem halben Jahr Screenlets installiert habe, hat es mir wirklich nicht gefallen. Es hat einen großen Speicherbedarf und nur eine begrenzte Anzahl an Widgets zur Auswahl. Darüber hinaus sieht die Software rau aus und es sah auf dem Desktop, den ich schön angepasst habe, nicht gut aus.

Mit der Veröffentlichung der neuen Version 0.1.2 habe ich beschlossen, es noch einmal zu testen und festzustellen, ob es Verbesserungen gegenüber der vorherigen Version gibt. Nach der Installation in meinem Hardy kann ich nur sagen, dass ich mehr als beeindruckt bin.

Im Vergleich zu seiner alten Version gibt es viel mehr Widgets (um genau zu sein, 42 von ihnen), die mit dem Kernpaket installiert werden. Wenn das nicht genug für Sie ist, gibt es auch eine Seite für Entwickler von Drittanbietern, wo Sie viele weitere Widgets zum Download finden können. Seit Version 0.1 ermöglicht Screenlets die Integration von SuperKaramba-Designs, Google Gadgets, WidgetBox, SpringWidgets und anderen Web-Widgets. Mit Hunderten (oder sogar Tausenden) von Widgets, die zu Ihrer Verfügung stehen, bin ich wirklich überwältigt.

Eine andere Sache, die verbessert wurde, ist die Benutzeroberfläche der Widgets. Sie können einfach mit Compiz integrieren, um einen Mac Dashboard-Effekt zu erstellen, oder die Widgets in einer Seitenleiste anzeigen, genau wie die Windows Sidebar. Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Widgets um den Desktop legen, so wie die Widgets von Yahoo, können Sie das Widget einfach an die gewünschte Position ziehen, mit der rechten Maustaste klicken und "Schlossposition“.

Installation von Screolen

Die neueste Version ist nicht im Ubuntu-Repository enthalten (die Version in Synaptic Package Manager ist 0.0.12). Um die 0.1.2 zu installieren, laden Sie die .deb-Datei von getdeb herunter und doppelklicken Sie, um sie zu installieren.

Nach der Installation können Sie auf Screenlets zugreifen Anwendungen-> Zubehör-> Screolen.

Installation von Web Widgets

Wählen Sie zum Installieren des Google Gadgets- oder WidgetBox-Widgets "Installieren"Im linken Bereich des Screenlets-Managers. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Konvertieren Sie Web-Widgets

Wählen Sie Google Gadgets und klicken Sie auf "Gehe zur Webseite". Ihr Browser lädt nun die Google Gadget-Seite.

Wählen Sie das gewünschte Gadget und greifen Sie auf den JavaScript-Code zu. Kopieren Sie den Code und fügen Sie ihn in den "Schritt 2"Des Screenlet-Installationsfensters. Geben Sie Ihrem Web-Widget einen Namen und drücken Sie OK.

Sobald Sie die "Widget erfolgreich konvertiert"Nachricht, Sie haben das Widget installiert und können es wie alle anderen Widgets starten.