xvgmag

So übertragen Sie Videos ohne iTunes kabellos von Ihrem PC auf das iPhone


So übertragen Sie Videos ohne iTunes kabellos von Ihrem PC auf das iPhone / iOS

Die integrierte Videos App im iPhone ist schockierend Barebones. Für mich ist es fast nutzlos. Wie viele Geeks habe ich mir die Zeit genommen, alle iOS-App-Apps, die ich nicht nutze, in einem Ordner manuell zu bündeln und an den letzten Bildschirm zu senden. Apps wie Watch, Stocks und ja, Videos sind einer von ihnen.

Wenn Sie wie ich sind, laden Sie Filme aus dem Internet herunter, und sie kommen normalerweise im MP4- oder MKV-Format. Aber natürlich kann ich diese Dateien nicht einfach auf mein iPhone oder iPad übertragen und erwarte, dass sie so spielen wie sie sind. Ich könnte die $ 15 Mac-App namens WALTR kaufen und jedes Video im laufenden Betrieb konvertieren lassen. Aber ich habe nicht die Geduld, das iPhone jedes Mal anzuhängen, wenn ich eine Videodatei übertragen möchte.

Also mache ich es kabellos. Auf meinem iPhone verwende ich VLC, und auf meinem iPad verwende ich Infuse (weil es eine tolle Media Center-Oberfläche hat, die am besten auf dem iPad funktioniert).

Wenn Sie auch nach einer wirklich einfachen, kabellosen Möglichkeit suchen, Videodateien auf Ihr iOS-Gerät zu übertragen - gute Nachrichten -, sind Sie bei uns genau richtig.

So übertragen Sie Videodateien über Wi-Fi auf das iPhone über VLC

VLC auf iOS hat eine zweifelhafte Vergangenheit. Seine Geschichte ist von plötzlichen Takedowns aus dem App Store durchsetzt, aber es sieht so aus, als würde seine aktuelle Inkarnation hier bleiben. Ich benutze es seit sechs Monaten ohne Probleme.

Ich würde sagen, VLC ist die beste Option zum Synchronisieren und Abspielen von Videodateien auf iOS-Geräten, da es nicht nur kostenlos auf einem Open-Source-Projekt basiert, sondern grundsätzlich jede Art von Datei spielt, die Sie darauf werfen. Ja, sogar auf dem iPhone.

Um die Videodatei übertragen zu können, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass sich sowohl Ihr Computer als auch das iOS-Gerät im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden.

Öffne dann die VLC-App auf deinem iPhone und tippe auf das rote Verkehrskegel-Icon, das wir all die Jahre lieben gelernt haben.

Tippen Sie in der Seitenleiste auf die Schaltfläche "Sharing via WiFi".

Es wird nun geändert, um eine IP-Adresse und eine ".local" -Adresse anzuzeigen.

Rufen Sie Ihren PC auf und geben Sie in einem modernen Browser wie Chrome eine dieser Adressen in die URL-Leiste ein.

Sie gelangen auf eine Seite, auf der Sie entweder die zu übertragenden Videodateien mit dem "+" - Symbol auswählen oder die Dateien einfach einfügen können.

Jede Datei, die Sie ziehen und ablegen, wird sofort auf Ihr iOS-Gerät übertragen.

Interessant an dieser Funktion ist, dass Sie sogar jede Datei von der VLC-App auf dem iOS-Gerät auf Ihren Desktop übertragen können.

Hinweis: VLC ist voll von Möglichkeiten, Dateien in die App zu übertragen. Sie können die iTunes App verwenden, eine Verbindung zu einem beliebigen Server auf dem PC herstellen (einschließlich Plex) oder einfach eine Datei aus einem lokal freigegebenen Netzwerk kopieren. Ich habe die Wi-Fi-Methode hier verwendet, weil sie am leichtesten zugänglich und am einfachsten zu verwenden ist.

So übertragen Sie Videodateien über Wi-Fi auf das iPad über Infuse

Mit Infuse ist der Prozess etwas anders.

Tippen Sie nach dem Start der App auf die Schaltfläche "Drei Punkte Menü" oben rechts und wählen Sie dann "Dateien hinzufügen".

Dadurch wird eine Liste der verschiedenen Möglichkeiten zum Hinzufügen von Dateien angezeigt, von freigegebenen Servern bis iTunes Sync.

Tippen Sie in unserem Fall auf die Schaltfläche "via Browser".

Auch hier sehen Sie zwei verschiedene Arten von IP-Adressen.

Gehen Sie auf Ihren Desktop und geben Sie eine dieser Adressen in Ihren Browser ein.

Verwenden Sie entweder die Schaltfläche "+", um Dateien hinzuzufügen, oder ziehen Sie sie einfach auf die Seite, um die Übertragung zu starten.

Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, können Sie die Datei in der App sehen.

VLC gegen Infusion

Der einzige Grund, warum ich Infuse empfehlen würde, ist wegen seiner Benutzeroberfläche, besonders auf dem iPad. Infuse fügt für jede hinzugefügte Datei automatisch Metadaten, Coverbilder und ähnliches hinzu. Es wird sogar TV-Sendungen automatisch in Jahreszeiten und Episoden sortieren. Außerdem bietet Infuse tolle Funktionen wie den automatischen Untertitel-Download.

Aber wie gesagt, wenn Sie nach Einfachheit suchen, können Sie mit VLC nichts falsch machen.