xvgmag

Warum Ihr iPhone überhitzt und wie es zu reparieren ist


Warum Ihr iPhone überhitzt und wie es zu reparieren ist / iOS

iOS ist bis heute eines der robustesten mobilen Betriebssysteme und damit automatisches Strom- und Wärmemanagement. Trotzdem laufen die Dinge schief. Wenn Ihr iPhone heiß ist oder wenn Sie Pech haben, eine Temperaturwarnung zu erhalten, werden in diesem Artikel einige der schnellsten Fixes beschrieben, um Ihr Telefon wieder auf optimale Betriebstemperatur zu bringen.

Was sind optimale Betriebstemperaturen?

iPhones sind von 32 ° bis 95 ° Fahrenheit ausgelegt, was 0 ° bis 35 ° Celsius entspricht.

Was kann zur Überhitzung führen?

Es gibt drei Hauptursachen für ein Überhitzungsgerät.

  • Der Prozessor ist stark ausgelastet. Wenn Sie grafikintensive Spiele spielen oder 4K-Videos bearbeiten und exportieren, werden Sie wahrscheinlich einen rapiden Batterieverbrauch erleben und die Wärme erhöhen. Dies liegt daran, dass es keine Lüfter gibt, um den Prozessor abzukühlen, und die Aluminiumhülle alleine nicht genug Wärme abgibt. In den meisten Fällen wird das Gerät einfach warm. Dies sollte nicht ausreichen, um einen Temperaturwarnbildschirm zu beschädigen oder sogar zu provozieren.
  • Das Gerät ist physisch in einem heißen Zustand gelassen. Halten Sie Ihr iPhone in einem heißen Auto oder in direktem Sonnenlicht ist definitiv etwas zu vermeiden. Dies allein verursacht übermäßige Hitze, die die Batterie und andere Komponenten schwer beschädigen kann. Wenn es ein Tag am Strand ist, halten Sie Ihr iPhone unter ein Handtuch oder in den Schatten. Das Auto für eine Weile parken? Halten Sie Ihr Telefon im Schatten und knacken Sie die Fenster - oder nehmen Sie es mit. Ich weiß, es scheint relativ simpel, aber diese zwei Gründe allein - beide aufgrund des Gerätes an einem warmen Ort verlassen - sind die häufigsten Schuldigen für ein Überhitzungsgerät.
  • Die Batterie versagt. Eine defekte Batterie kann viel Wärme abgeben. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, schalten Sie das Gerät sofort aus und lassen Sie es von Apple warten. Sehr selten sollte dies ein Problem sein, da iOS im Falle einer Fehlfunktion der Batterie einige Schritte zu befolgen hat - hauptsächlich iOS, das das Gerät dazu auffordert, ohne Benutzereingaben herunterzufahren. Sie können eine Batteriediagnose durchführen, um nach Anzeichen eines Batteriefehlers zu suchen, wie Sie es vermeiden können und Schritte, um Ihr iPhone warten zu lassen.

Zusätzliche Schritte

Ganz sicher unterlassen Sie Stellen Sie Ihr Gerät in einen Kühlschrank oder Gefrierschrank, um den Kühlvorgang zu beschleunigen. Während dies eine Methode zur Lösung des Problems ist, würde es mehr Schaden anrichten, als es beheben würde. Aufgrund des schnellen Anstiegs und der Abnahme der Temperatur würde die Gesamtkapazität der Batterie aufgrund von Beschädigung verringert werden.

Einige Dinge, die Sie stattdessen ausprobieren können, sind jedoch:

  • Entfernen des Gehäuses
  • Schließen Sie alle laufenden Anwendungen und deaktivieren Sie die Aktualisierung der Hintergrund-App
  • Aktivieren des Energiesparmodus (Dadurch werden mehrere Funktionen deaktiviert, Sie können sie jedoch einzeln deaktivieren, wenn Sie darauf angewiesen sind.)
  • Dimmen der Anzeige
  • Standortdienste deaktivieren
  • Bluetooth ausschalten
  • Halten Sie das Gerät aus einer warmen Umgebung heraus
  • Batteriediagnose wird ausgeführt
  • Wartung Ihres Geräts

Fazit

Wenn das Problem weiterhin auftritt, nachdem Sie die oben genannten Tipps ausgeführt haben, und durch die Diagnose entschieden wird, dass der Akku nicht zu verantworten ist, sollten Sie sich die Wiederherstellung Ihres Geräts und das Wiederherstellen der Sicherung ansehen. Denken Sie daran, dass es immer eine geeignete Option ist, das Gerät von Apple anzuschauen und zu warten, da es in der Lage ist, weitere Diagnoseschritte zu unternehmen und bei Bedarf ein Ersatzgerät im Rahmen der Garantie zu sichern.