xvgmag

Warum Computer "jammern" und was es bedeutet


Warum Computer "jammern" und was es bedeutet / Hardwarehandbücher

Wenn Sie jemand sind, der seinen PC unter Druck setzt, egal ob es das neueste Spiel rendert oder Videos verarbeitet, werden Sie wissen, dass sich die Klanglandschaft Ihres Computers verändert, wenn er belastet wird. Sie können manchmal sagen, wie viel Spannung Ihr Prozessor durch den Klang seiner Kühlkörper allein fühlt.

Ein Geräusch, das die Leute nicht von ihrem Computer erwarten, ist jedoch ein leises Winseln. Nicht alle Computer haben einen, aber wenn dem so ist, wird der Benutzer es definitiv bemerken! Die meisten Benutzer berichten, dass dieses Gejammer nur dann auftritt, wenn der Computer an seine Grenzen stößt und manchmal vorhersagen kann, welche Art von Apps es zum jammern bringt. Warum passiert dies?

Das Heulen

Computer jammern aus einem von zwei Gründen: entweder "Coil Whine" oder "Kondensator Quietschen". Letzteres wird diagnostiziert, indem man in den Computer schaut und nach Kondensatoren sucht, die sich ausbauchen oder Flüssigkeit auslaufen lassen. Wenn Sie eins sehen, dann sollten Sie die Komponente ersetzen, auf der sich der Kondensator befindet.

Die meiste Zeit wird es jedoch ein Fall von Windstoß sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Computer eine Zeit lang gejammert hat, da Kondensator-Quietschen normalerweise ein kurzes Ende für jede Komponente darstellt, an die sie angeschlossen ist. Coil Whine ist, wenn einer Ihrer Komponenten ein wenig heiß wird und fängt an zu jammern. Einer der Hauptschuldigen von Coil Whine ist die Grafikkarte, aber es kann auch von anderen Komponenten kommen.

Was ist los?

Sie haben also eine Komponente, die nicht still bleiben möchte. Warum jammert es überhaupt und was passiert unter der Haube?

Um dies zu verstehen, müssen wir uns ansehen, wie diese Komponenten aufgebaut sind. Die Komponenten haben oft Spulen, normalerweise in Form einer Induktivität oder eines Transformators. Wenn diese Spulen beginnen, hart zu arbeiten, können sie infolgedessen anfangen zu vibrieren. Normalerweise werden Sie diese Spulen nicht hören, wenn sie anfangen zu heizen. In einigen Fällen wird diese Vibration jedoch bis zu dem Punkt ansteigen, an dem es ein Jaulen verursacht.

In diesem Video können Sie ein Beispiel für Coil Whine hören:

Stirbt die Komponente?

Zum Glück, während Jammern Spulen sind nicht ideal, es ist kein Zeichen oder ein Symptom, dass die Komponente auf dem Weg nach draußen ist. Es bedeutet nur, dass es unter einer Belastung steht, die bewirkt, dass es bei einer bestimmten Frequenz mitschwingt. Obwohl es nervig sein kann, ist es kein Zeichen für etwas Drastisches.

Was kann ich tun?

Jetzt wissen wir, wie das Heulen verursacht wird und unter welchen Bedingungen das Heulen auftreten kann. Offensichtlich geht es hier um ein Problem, das durch die physische Hardware verursacht wird. Dies bedeutet, dass wir dieses Problem nicht mit einem einfachen Treiber- oder Betriebssystemupdate beheben können! Gib aber die Hoffnung noch nicht auf. Wenn dein Computer dich anjammert, gibt es noch ein paar Dinge, die du ausprobieren kannst, bevor du dich dem Weinen entziehst.

Ändern der Videoeinstellungen

Wenn Ihr Computer zu jammern beginnt, wenn Sie systemintensive Software verwenden, können Sie versuchen, die Hardware weniger zu beanspruchen. Wenn das Heulen durch Spielen verursacht wird, können Sie versuchen, die Videoeinstellungen zu optimieren, um den Stress zu lindern. Reduzieren Sie die Grafikoptionen oder die Auflösung und sehen Sie, ob das Heulen abnimmt. Wenn die Grafikkarte jammert, kann das Aktivieren von V-Sync entweder über eine einzelne Software oder durch Festlegen einer systemweiten Option ebenfalls dazu beitragen, die Belastung zu verringern. Dies gilt insbesondere dann, wenn eine leistungsstarke Karte etwas Grundlegendes wiedergibt (wie ein Menübildschirm oder ein Spiel mit einfachen Grafiken), und die Bildrate dadurch in die Höhe steigt.

Systemspannungen oder Uhren ändern

Etwas für den fortgeschritteneren Benutzer: Sie können die Spannungen oder Uhren für die jammernde Komponente in der Hoffnung ändern, dass es die Frequenz ändert, mit der die Spulen vibrieren. Natürlich kann das Unterspan- nen oder Untertakten einer Komponente dazu führen, dass die Komponente weniger arbeitet und wimmert, aber einige Benutzer berichten auch von Überspannung oder Übertaktung. Auch dies ist ein ziemlich fortgeschrittener Trick, also tun Sie es nur, wenn Sie in Ihren Fähigkeiten sicher sind, die Spannung und die Uhren in Ihrem Computer zu optimieren.

Versuchen Sie ein anderes Netzteil

Normalerweise ein Fix für eine weinerliche Grafikkarte, manchmal kann ein anderes Netzteil Spulenwins reparieren. Dies ist, wenn das Heulen mehr mit der Macht zu tun hat, die in die Karte und nicht die Karte selbst zugeführt wird. Wenn Sie können, versuchen Sie eine andere Stromversorgung und sehen Sie, ob das Problem verschwindet. Sie können Ihre Karte auch online recherchieren und sehen, ob es den Leuten gelungen ist, ihre Probleme mit bestimmten Netzteilen zu beheben.

Versuchen Sie, die Komponente zurückzugeben

Bevor Sie in Ihre Brieftasche tauchen, um nach einer neuen Komponente zu suchen, prüfen Sie, ob Sie die aktuelle Komponente durch das Unternehmen ersetzen können. Wenn es noch unter Garantie ist, sehen Sie, ob Sie eine "Return Merchandise Authorization" (RMA) auf Ihrer Jammern Komponente vom Hersteller erhalten können. Einige Hersteller werden Coil Whine als gutartig diagnostizieren und werden es nicht ersetzen, während andere glücklich sein werden. Hoffentlich können Sie das Problem beheben, ohne mehr Geld ausgeben zu müssen, als Sie bereits haben!

Kein Jammern mehr

Manchmal geben Komponenten ein deutliches Winseln von sich, wenn sie an ihre Grenzen stoßen. Sie können softwaremäßig nichts tun, aber es gibt Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um eine störende Komponente zu dämpfen.

Hattest du jemals eine weinerliche Komponente? Wie hast du es behoben? Lass es uns wissen.