xvgmag

Was ist der Unterschied zwischen "Access Point" und "Repeater" -Modi auf Routern?


Was ist der Unterschied zwischen "Access Point" und "Repeater" -Modi auf Routern? / Hardwarehandbücher

Wenn Sie kürzlich einen Router gekauft und in seinen Einstellungen herumgeblättert haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Sie ihn auf einen von zwei verschiedenen Modi einstellen können: "Access Point" und "Repeater". Diese beiden Funktionen sind sehr nützlich für moderne Tages-Router und können eine Nische füllen, um Ihre Netzwerkeinstellungen zu verbessern. Die einzigen Fragen sind, was macht jeder und wann werden sie benutzt?

Wann man jeden benutzt

Um zu beginnen, ist es wichtig zu wissen, wo diese Funktionen ins Spiel kommen. Wenn Sie ein Setup haben, bei dem sich alle problemlos mit einem Router verbinden können, müssen Sie diese Optionen möglicherweise nicht verwenden. Wenn Sie einen Router zu einem Access Point oder Repeater machen möchten, sollten Sie hauptsächlich eine "Middle-Man" -Methode verwenden, um sich mit einem Netzwerk zu verbinden.

Beispielsweise können Sie Ihr WLAN aufgrund von Entfernungen oder Hindernissen nicht mit dem Router A verbinden. Daher möchten Sie Router B zwischen Computer und Router A verlegen und Ihr WLAN-Signal "weitergeben". Beide Funktionen können dazu verwendet werden.

Wie unterscheidet sich jedes?

verbunden: 2,4 GHz vs. 5 GHz auf einem Router: Was ist besser?

Zugangspunkt

Access Point-Modus ist, wenn Sie den Router über Kabel mit einer Internetquelle verbinden möchten. Dies unterscheidet sich von der Standardmethode der Verbindung mit dem Internet. Während die Standardmethode direkt mit dem Internet verbunden ist, können Sie den Access Point-Modus über ein Kabel mit einem anderen Router verbinden.

Access Point-Modus ist ideal, wenn Sie den WLAN-Bereich erweitern möchten, aber der Router, den Sie verwenden, um es zu erweitern, ist nicht zu weit vom zentralen Router entfernt. Das Kabel stellt sicher, dass Sie die bestmöglichen Geschwindigkeiten zwischen dem Access Point und dem zentralen Hub erhalten, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass ein WLAN-Signal gestört wird.

Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Home-Verbindung über etwas wie eine solide Wand, die WLAN-Verbindungen blockiert, ausdehnen möchten. Verbinden Sie den Router einfach mit dem zentralen Hub, platzieren Sie ihn auf der anderen Seite der Wand und stellen Sie ihn in den Access Point-Modus.

Repeater

Repeater-Modus ist nicht zu viel anders; Es spielt die gleiche Rolle wie der Access Point-Modus, aber der Schlüssel ist, dass es stattdessen über WiFi spricht. So kommen Hindernisse und Zugangspunkte nicht um. Während ein Zugangspunkt vor ein Hindernis gestellt werden kann, muss ein Repeater um ihn herum abgewinkelt werden. Der Vorteil von Repeatern ist jedoch, dass sie kein Kabel für die Verbindung mit dem zentralen Hub benötigen.

Das bedeutet, wenn das Problem mit Ihrem WLAN nur mit der Entfernung verbunden ist, kann ein Repeater auf halbem Weg platziert werden, um Ihr Signal zu erweitern. Wenn Sie bei einem ISP angemeldet sind, der Ihnen den Zugriff auf ein öffentliches WLAN-Signal ermöglicht, können Sie einen Router im Repeater-Modus verwenden, um das Signal aufzunehmen und es in Ihren Haushalt zu übertragen. Dies ist besonders nützlich, wenn Ihr Internet aus irgendeinem Grund ausfällt!

verbunden: Was Sie wissen müssen, wenn Sie einen Router für Ihr Zuhause kaufen

Welches das Beste ist?

Welches ist das Beste für dich? Wenn Sie den Router ganz in der Nähe des zentralen Hubs platzieren und auf optimale Geschwindigkeiten achten möchten, empfiehlt es sich, mit dem Access Point-Modus zu arbeiten und die beiden Router über ein Ethernet-Kabel anzuschließen. Wenn es schwierig ist, ein Kabel zwischen den beiden Routern zu bekommen, und Sie versuchen, eine ziemlich große Entfernung zu überbrücken, werden Repeater weniger mühsam aufgebaut.

Hauptunterschiede

Während "Access Point" und "Repeater" das gleiche Ziel erreichen wollen, verwenden sie unterschiedliche Methoden. Jeder hat seine Vor- und Nachteile und sollte berücksichtigt werden, wenn Sie einen Router verwenden, um ein WiFi-Signal zu erweitern.

Hast du eines davon in der Vergangenheit benutzt? Lass es uns wissen!

Bildquelle: Cisco Linksys E4200 Wireless Router