xvgmag

Z-Edge Z3 Plus Dash Cam - Review und Werbegeschenk


Z-Edge Z3 Plus Dash Cam - Review und Werbegeschenk / Geräte

Eine Dash-Cam ist etwas, was viele Leute nicht bemerken, dass sie brauchen, bis etwas drastisches passiert, wie ein Autounfall oder Diebstahl. Wenn du keins hast, solltest du es auf jeden Fall bald bekommen, weil du nie weißt, wann die Tragödie zuschlagen könnte. Es ist am besten, immer vorbereitet zu sein.

Wenn Qualität ist, was Sie suchen, ist diese 2.5k Ultra HD Dash-Cam von Z-Edge eine, die Sie beachten sollten. Es bietet verschiedene Videoaufnahmeoptionen sowie Bildaufnahme mit 16mp Auflösung. Mit einer kleinen Lernkurve und praktisch ohne Aufwand, dank der automatischen Zündung, Bewegung und Crash-Erkennung, können Sie wirklich nichts falsch machen.

Bist du bereit, alles über die Z-Edge Z3 Plus Dash Cam zu lernen? Lass uns anfangen.

Was ist in der Box

Alles, was Sie für die Z3 Plus Dash Cam benötigen, einschließlich einer großzügig bemessenen Speicherkarte, ist in der Verpackung enthalten. Folgendes kommt damit:

  • 13ft Routing-Kabel
  • USB-Datenkabel
  • Dual-Auto-Ladegerät
  • 32 GB microSD-Karte
  • Kamerahalterung
  • Kabelklemmen
  • Benutzerhandbuch
  • Schnellstartanleitung
  • Danke dir Karte

Bedienung der Z3 Plus Dash Cam

Um die Kamera herum befinden sich zahlreiche Tasten, Anschlüsse und Steckplätze. Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich mit ihnen vertraut machen. Zum Glück sind sie leicht zu merken.

Auf der Vorderseite der Kamera befinden sich die (lauten) Lautsprecher zur Verwendung während der Videowiedergabe und das Objektiv.

Auf der Rückseite der Kamera befindet sich der 3-Zoll-Bildschirm und die LED-Anzeige. Die LED leuchtet während des Ladevorgangs rot, blinkt während der Aufnahme grün und wechselt im Standby-Modus zwischen rot und grün.

Auf der Oberseite der Kamera finden Sie den Netzschalter, den Mini-USB-Anschluss (für die Stromversorgung), die Kamerahalterung und den Mini-HDMI-Anschluss. Sie müssen die Power-Taste kurz drücken, um die Dash-Cam einzuschalten, und lange drücken, um sie auszuschalten.

Auf der einen Seite befinden sich drei Schaltflächen: Pfeil nach oben, Pfeil nach unten und OK. Die Abwärts-Taste dient im Wiedergabemodus als Schnellvorlauf-Taste. Die OK-Taste dient gleichzeitig als Auslöser zum Starten / Stoppen der Aufnahme, zum Aufnehmen von Fotos und zum Starten / Stoppen der Videowiedergabe.

Auf der anderen Seite befinden sich drei weitere Schaltflächen: Modus, Menü und eines, das wie ein Gefahrenzeichen aussieht (auch als Videoschutz bezeichnet). Mit der Mode-Taste können Sie vom Standby-Modus auf Videoaufnahme, Fotoaufnahme und Wiedergabemodus umschalten. Die Video Protect-Taste ist eine bequeme Sicherheitsmaßnahme. Dadurch wird sichergestellt, dass während der Aktivierung aufgenommenes Filmmaterial nicht gelöscht oder überschrieben wird.

Auf der Unterseite der Kamera finden Sie das Reset-Loch, TF / microSD-Kartensteckplatz und Mikrofon.

Die Verwendung der Kamera ist sehr einfach dank klar beschrifteten, perfekt positionierten Tasten. Ich mag auch das kleine, kompakte Design der Dash-Cam. Es ist klein genug, um bei Bedarf in eine Tasche zu passen, aber Sie werden wahrscheinlich einen kleinen Beutel dafür suchen, um den Bildschirm und das Objektiv zu schützen.

Einrichten der Z3 Plus Dash Cam

Die Z3 Plus Dash Cam ist nicht drahtlos, also muss sie immer eingesteckt sein, um sie benutzen zu können. Außerdem muss eine microSD-Karte eingelegt sein, damit Sie Ihre Videos oder Bilder speichern können. Wie bereits erwähnt, ist eine 32-GB-Karte enthalten, die Dash-Cam unterstützt jedoch bis zu 128 GB - für den Fall, dass Sie mehr Speicherplatz benötigen.

Bevor Sie die Dash-Kamera verwenden, gehen Sie am besten durch das Menü und lassen Sie alles nach Wunsch anpassen.

Wichtige Menüoptionen

Drücken Sie die Menütaste an der Seite und verwenden Sie die Pfeile und die OK-Tasten auf der anderen Seite, um durch die gewünschten Optionen zu blättern.

  • Video Auflösung - Höchste Qualität ist 2560 x 1440 (bei 30 Bildern pro Sekunde); Die niedrigste Qualität ist 1280 x 720.
  • Daueraufnahme - Video wird in mehreren kurzen Clips gespeichert; Wählen Sie eine Clipdauer von eins, zwei, drei oder fünf Minuten.
  • Datumsstempel - Ein- und Ausschalten; wird unten auf den aufgenommenen Videos und Fotos angezeigt.
  • Tonaufnahme - Ein- und Ausschalten.
  • Bildschirm Auto Aus - Deaktivieren oder wählen Sie nach einer, drei oder fünf Minuten.
  • Bewegungserkennung - Ein- und Ausschalten; arbeitet mit G-Sensor, um nur aufzunehmen, wenn Bewegung erkannt wird.
  • Parkmodus - Ein- und Ausschalten; zeichnet auf, wenn Bewegung über Vibrationen erkannt wird.
  • G-Sensorempfindlichkeit - Deaktivieren oder wählen Sie Niedrig, Normal oder Hoch; Der G-Sensor erkennt plötzliche Richtungsänderungen.
  • Anti-Flicker-Einstellungen - Wählen Sie 50 oder 60 MHz.

Aufnahme auf der Z3 Plus Dash Cam

Solange die Z3 Plus Dash Cam eingesteckt ist, erkennt sie automatisch Ihre Motorzündung und schaltet sich entsprechend ein / aus. Die Dash Cam zeichnet auf, bis sie manuell gestoppt wird, wenn Sie die Zündung ausschalten oder wenn keine Bewegung mehr erkannt wird (wenn die Bewegungserkennung aktiviert ist). So einfach ist das.

Unten sehen Sie ein Beispielvideo, und wie Sie sehen werden, erhalten Sie auf beiden Seiten der Straße einen vollständigen Überblick über alles, was vor Ihnen liegt. Die 155-Grad-Weitwinkelansicht ist wirklich schön.

Obwohl ich beim Betrachten der Wiedergabe hier und da ein paar Schluckauf bemerkt habe, ist die Aufnahme größtenteils klar und glatt. Das Mikrofon nimmt auch sehr gut Audio auf, wenn Sie es aktivieren möchten.

Abschließende Gedanken

Ich habe die Z3 Plus Dash Cam nachts nicht testen können, aber ich möchte erwähnen, dass es auch "überlegene Nachtsicht hat, die sich über HDR-Technologie an extreme Lichtverhältnisse anpasst." Sie müssen also nicht eingeschränkt werden Tageslicht; Sie können jederzeit aufnehmen.

Dies ist offensichtlich eine erstaunliche Dash-Cam mit hervorragender Qualität. Es ist einfach zu bedienen und funktioniert, sobald es eingesteckt ist, ziemlich eigenständig und ist daher ideal für diejenigen, die nicht sehr technikaffin sind - wie Senioren.

Während die Z-Edge Z3 Plus Dash Cam nicht die günstigste Option ist, ist es immer noch nicht zu teuer, außer Reichweite für diejenigen, die sich selbst oder ein Geschenk protzen wollen.Mit dieser Dash-Kamera erhalten Sie wirklich, was Sie bezahlen: Qualität und Komfort.

Z-Edge Z3 Plus Dashkamera